Info zu Corona-Virus

Land Niedersachsen
auf den Seiten des Sozialministeriums Niedersachsen sind die Links zu den entsprechenden Informationen:

Info zur Befreiung von Mund-Nasen-Maske => Info der Corona-Verordnung vom Januar 2021

Auszug:
Bei welchem Personenkreis kann von der Pflicht zur Mund-Nase-Bedeckung aus gesundheitlichen Gründen abgesehen werden?
".... Auch Menschen, bei denen es aufgrund einer Behinderung durch eine Maske/Mund-Nasen-Bedeckung zu erheblichen Einschränkungen in der Kommunikation kommt (insbesondere bei hochgradig schwerhörigen und gehörlosen Menschen oder Menschen mit Sprachbehinderungen) müssen beim Einkaufen oder im ÖPNV nicht durchgängig eine Maske tragen. Bei der Kommunikation mit und von gehörlosen oder hochgradig schwerhörigen Menschen, kann in Gesprächssituationen die Maske abgenommen werden. Einen Nachweis können Sie hierzu auch mit dem Schwerbehindertenausweis als amtliches Dokument erbringen, wenn die Merkzeichen GL (Gehörlos) oder TBL (Taubblindheit) vorliegen."

Unser Rat: Denkt an eure Gesundheit, benutzt weiterhin aus gegebenen Anlass die Mund-Nasen-Maske. Nur für die Kommunikation ist die Befreiung auf die Maske anzuwenden.